Startseite
  Über...
  Kira Kill
  Repeated Time Dead (Kapitel 1)
  Repeated Time Dead (Kapitel 2)
  Silence Fairy (Kapitel 1- Schuld)
  Agree in Me- Stimmen in mir (Kapitel 1)
  Jikan no noroi Fluch der Zeit Teil 1
  Gästebuch

http://myblog.de/lese-palast

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapitel 2- Wiederholung Sie schlug hektisch die Augen auf und zitterte am ganzen Leib. Rika: {Ich lebe noch? Ich hab nicht wirklich dran geglaubt aufzuwachen, das gestern Abend war ja die Hölle auf Erden. Ob es sich wohl wirklich so anfühlt, wenn man angefahren wird?}. Sie sah auf ihre Kleidung und ihre Bettwäsche {Verdammt hier ist überall Blut} dachte sie verwirrt und bedeckte es. Schnell wollte sie ihre Kleidung ausziehen als plötzlich ,,Rika bist du schon wach?`` ,,J-ja warum Mama?`` ,,Gut ich muss jetzt nämlich los und wollte dir nur bescheid sagen das du den Einkauf machen musst, weil ich es Zeitlich nicht schaffe`` ,,Ja gut`` sagt Rika und läuft zur Tür ,,Hmm?`` die Mutter stößt an die Tür ,,I-ich ähm hab nichts an. Ich erledige den Einkauf und so weiter mach dir darum keine Sorgen bis später`` sagt sie nervös und schließt schnell die Tür ab. Misstrauisch, aber auch in Eile verlässt die Mutter das Haus. Rika: {So kann das doch nicht weiter gehen? Ich muss mit jemandem darüber reden, aber mit wem?} dachte sie auf dem Schulweg nach ,,Rika!``, als sie sich undrehte sah sie Toshi, der auf sie zu rannte und sie umarmte ,,Du bist heute etwas spät`` sagt er ,,J-ja`` ,,Alles in Ordnung?`` ,,N- natürlich`` ,,Rika. Du verheimlichst mir doch was!`` sagt er ernst und stellt sich vor sie. Rika sieht zur Seite ,,Das tu ich nicht`` sagt sie leise und sieht durch Toshi durch. ,,Rotes Eichhörnchen`` sagt sie ,,Was?`` ,,Da ist ein rotes Eichhörnchen, dass kommt mir bekannt vor`` sagt sie und drückt Toshu sanft zur Seite. Rika stellt sich an den Straßenrand und sieht stur nach vorne. Rika: {Ich glaub ich habe das gestern geträumt. Hier wird gleich ein Eichhörnchen aus dem Gebüsch springen und Toshi und mich überraschen}. Tatsächlich treten Rikas Gedanken ein nur stoßen so ein anderer Junge und ein Mädchen zusammen, dass Eichhörnchen will über die Straße rennen, als es von einem Motorrad Fahrer überrolt wird. Rika rennt sofort hin ,,RIKA!`` schreit Toshi und rennt ihr nach ,,Wow ich hab mich richtig erschreckt`` sagt das Mädchen und geht zu Rika, die das Eichhörnchen von der Straße zieht ,,Miley gehts dir gut?`` fragt der Junge und trägt ihr ihre Tasche nach ,,Ja, alles ok Paul. Wie gehts dem kleinen Kerlchen?`` fragt das Mädchen ,,Ich glaub er fängt sich wieder`` sagt Rika ,,Es wurde wohl doch nicht überholt`` sagt Toshi. Rika hält das Eichhörnchen in der Hand als es sich aufrappelt und anfängt zu putzen ,,Hihi es geht ihm gut`` sagt Miley ,,Puh da bin ich aber beruhigt`` sagt Paul und das Eichhörnchen ergreift die Flucht. Toshi hilft Rika auf und legt seinen Arm um ihre Hüfte ,,Der Tag fängt heute wohl nicht mit dem Tod an`` lächelt das Mädchen, nimmt ihre Tasche und geht ihren Weg ,,Tschüss`` sagt der Junge und läuft ihr hinterher. Toshi sieht zu Rika ,,Du bist so still ist alles in Ordnung?`` fragt er ,,Du wirst es nicht glauben aber das ist uns passiert. Anstatt ihnen ist das uns passiert Toshi`` ,,Rika was redest du da?`` ,,Ich hab es gesehen`` flüstert sie. Toshi packt sie an den Schultern und sieht ihr ins Gesicht ,,Ja, dass ist uns schonmal passiert, weißt du nicht mehr?`` sagt er ,,Hä?`` ,,Als unser dritter Schultag war ranntest du hier entlang und ich kam um die Ecke, nur damals sprang eine Katze raus und schmiss dich um`` erklärt er. Rika lächelt ,,Hey stimmt. Du hattest mir aufgeholfen, aber bist dann auf mich gefallen, weil du eine Bauchtasche umhattest die dich nach vorne zog``. Beiden lachten und Toshi drückte sie auf einmal an sich. Sie wurde rot ,,Das war unsere erste Begegnung. Der Tag der alles verändert hatte`` sagt er ,,Ja, scheint so als ob sich das Leben wiederholt`` sagt Rika ,,Ja`` flüstert Toshi und starrt ins lehre. Die beiden beschlossen zur Schule zu gehen. Rika sah wie immer aus dem Fenster. Rika: {Komisch das ich das sah und das sich das Leben so wie es aussieht wiederholt. Schon Lustig so findet jeder Anfang einen neuen. Aber schon seltsam. Ich komm mir heute so komisch vor, als wäre das eine Wiederholung dieses Tages. 10:20 in 10 Minuten ist Pause und ich glaube irgendwas passiert jetzt gleich. Ich hab so ein Gefühl}. Im selben Moment hört man von unten jemand schreien ,,Hey pass auf wo du hinläufst``. Rika sieht zwei Männer die neue Schränke in die Schule trägen. Rika: {Ich sagte doch pass auf}, der Mann lässt den Schrank plotzen ,,Ich sagte doch pass auf!`` schreit der andere wieder. Rika: {Hmm sieht aus als ob ich langsam übersinnliche Fähigkeiten entwickle}. In der Pause steht Rika mit Toshi und Miki in einer Ecke und isst ,,Hey was war heute morgen eigentlich los?`` fragt Miki ,,Wir hatten einen kleinen Zwischenfall mit einem Nager`` sagt Rika grinsend ,,Es war so wie ein Degavou als wir uns kennenlernten`` sagt Toshi. Rika sieht zu den Bauarbeitern. Plötzlich schießen ihr wieder Bilder in den Kopf. Sie sieht wie dem einen Mann ein Handy runterfällt und wie sie selbst es aufhebt und von einem Schrank erschlagen wird. Wieder schwankt Rika ,,Hey alles ok Rika?`` fragt Toshi und hebt sie fest ,,Rika? Ich hol dir mal was zu trinken`` sagt Miki und will ins Schulgebäude laufen ,,Mein Schädel`` sagt Rika und gleitet zu Boden ,,Rika bleib ruhig Miki holt dir schon ein Glas Wasser`` sagt Toshi. Rika sieht zu Miki wie sie kurz vor dem Eingang stoppt und das Handy des Mannes aufhebt ,,MIKI!`` brüllt Rika und versucht sich aufzuraffen. Miki sieht noch zu ihr und Rika muss mit ansehen wie ihre Freundin von dem runterfallendem Schrank erschlagen wird ,,NEEEIN MIKI!!`` brüllt Rika und will zu ihrer Freundin rennen, wird aber von Toshi zurück gehalten. Auch Toshi sieht beängstigt zu dem Schrank unter dem auch seine Freundin begraben liegt. Blut fließt auf dem Asphalt und Rika fällt in Toshis Armen in Ohnmacht. Als Rika ihre Augen öffnet sieht sie Toshi der am Fenster steht und vor sich hin murmelt ,,Ich hab das nicht gewusst. Warum?`` ,,Toshi`` sagt Rika mit tränen in den Augen. Er geht sofort zu ihr ans Bett und hält sie im Arm. Beide weinen und suchen halt bei dem anderen...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung